Mitarbeiter Sozialdienst (m/w/d)                                                  Z_T_18_018

Für den Einsatz in unserem Neurologischen Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche  suchen wir einen Mitarbeiter im Sozialdienst (m/w/d).

 

Der Sozialdienst ist eine ergänzende Leistung zu den medizinischen, therapeutischen sowie pflegerischen Maßnahmen und stellt die Schnittstelle zwischen dem Krankenhaus der Rehabilitationsklinik und den weiterversorgenden Einrichtungen, Pflegediensten, Kostenträgern, Ämtern und Behörden dar. Im Mittelpunkt stehen dabei die Beratung, Motivation und das Aufzeigen von praktischen Hilfen für Patienten und Angehörige bei der Rückkehr in die Familie, den Beruf und in die Gesellschaft.

Sie haben ...

  • einen Abschluss als Sozialpädagoge 
  • Kenntnisse im MS Office
  • sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Umsichtigkeit und Organisationsgeschick
  • hohe soziale Kompetenz und Empathie

Ihre Aufgaben sind ...

  • Beratung von Patienten und Angehörigen zu sozialrechtlichen, gesundheitlichen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • berufliche und schulische Wiedereingliederungsmaßnahmen
  • Recherchearbeit am PC, Internet und Telefon
  • Koordinierungs- und Organisationsaufgaben 

Wir bieten ...

  • ein befristetes Arbeitsverhältnis für 1 Jahr in Vollzeit
  • Normaldienst (Mo-Fr)
  • Funktions- und qualifikationsorientierte Vergütung 
  • fundierte Einarbeitung 
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Klinikticket (finanzielle Unterstützung für Fahrtkosten mit dem ÖPNV)  - auch für private Fahrten nutzbar
  • mind. 28 Urlaubstage pro vollem Kalenderjahr
  • Betriebliche Altersvorsorge unter Arbeitgeberbeteiligung
  • Möglichkeiten der sportlichen Betätigung und Förderung bei Prävention
  • kostenfreie Parkplätze

  • Mitarbeiterrestaurant mit kostengünstigen Mahlzeiten

Ihr zukünftiger Arbeitsort ...

ist das Neurologische Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche in Zscheckwitz bei Kreischa.


Interessiert?

Dann senden Sie an ...

  • ein aussagekräftiges Anschreiben unter Angabe der  Kennnr.  Z_T_18_018
  • Ihren Lebenslauf
  • die nötigen Qualifikationsnachweise
  • Ihre Zeugnisse
  • sowie die Berufsurkunde