Mitarbeiter Frühförderung (m/w/d)                                                   #17_353

Für den Einsatz in der Erwachsenenrehabilitation der KLINIK BAVARIA Kreischa suchen wir einen Mitarbeiter im Bereich der Frühförderung (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Sie haben ...

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Sozial- / Sonderpädagoge (m/w/d), Neuropsychologe (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Logopäde (m/w/d), Ergotherapeut (m/w/d) oder eine vergleichbare Berufsausbildung, nachgewiesen durch die entsprechende Berufserlaubnis
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • Lernbereitschaft
  • eine engagierte Persönlichkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • hohe soziale Kompetenz und Emphatie
  • Erfahrungen mit neurologischen Patienten mit schweren Vigilanz- und Bewusstseinsstörungen bzw. mit Behinderungen

Ihre Aufgaben sind ...

  • Therapie am Patienten im neurologischen und internistischen Bereich (Fachkrankenhaus und Phase B)
  • Funktionelle Behandlung der oberen Extremitäten
  • Spezifische Gruppenanwendungen
  • interdisziplinäre Kooperation mit anderen Fachbereichen

Wir bieten ...

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit oder Teilzeit (in verschiedenen Arbeitszeitmodellen)
  • regelmäßige Weiterbildungen
  • Funktions- und qualifikationsorientierte Vergütung 
  • fundierte Einarbeitung durch Praxisbegleiter
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Klinikticket (finanzielle Unterstützung für Fahrtkosten mit dem ÖPNV) – auch für private Fahrten nutzbar!
  • mindestens 28 Urlaubstage pro vollem Kalenderjahr
  • Betriebliche Altersvorsorge unter Arbeitgeberbeteiligung
  • Möglichkeiten der sportlichen Betätigung und Förderung bei Prävention
  • kostenfreie Parkplätze

  • Mitarbeiterrestaurant mit kostengünstigen Mahlzeiten

Ihr zukünftiger Arbeitsort ...

sind die Rehabilitationsreinrichtungen der KLINIK BAVARIA Kreischa.


Interessiert?

Dann senden Sie an ...

  • ein aussagekräftiges Anschreiben unter Angabe der Nr. #17_353
  • Ihren Lebenslauf
  • die nötigen Qualifikationsnachweise
  • Ihre Zeugnisse
  • sowie die Berufsurkunde