KLINIK BAVARIA Kreischa



Seit mehr als 25 Jahren werden in unserem Rehabilitationszentrum Patienten mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern behandelt. In dieser Zeit konnten wir uns als eine der führenden Rehabilitationseinrichtungen bei Ärzten, Rehabilitationsträgern und Patienten etablieren.

 

Darüber hinaus behandeln wir in unserem Fachkrankenhaus Langzeit-Intensivpatienten mit chronisch-komplexen Erkrankungen.

 

Durch unsere einzigartige Struktur gewährleisten wir für jeden einzelnen Patienten ein individuelles und zielorientiertes Behandlungs- und Therapieprogramm. Neben der rein fachlichen Gestaltung legen wir ein Hauptaugenmerk auf eine freundliche Atmosphäre, die zur Begegnung und Kommunikation einlädt.

 

Rehabilitationszentren

Fachgebiete

Neurologie (Phase B, C, D)

 

Onkologie und Hämatologie

 

Orthopädie/Traumatologie

 

Querschnittgelähmtenzentrum

(Phase B, C, D)

 

Fachabteilung allgemeine Innere Medizin, Diabetologie und Kardiologie

 

Psychotherapie und Verhaltensmedizin

Funktionsabteilungen

Innere Medizin/Diagnostik

 

Nephrologie/Dialyse

 

HNO-Heilkunde/Phoniatrie

 

Urologie

 

Orthoptik/Neurologie

 

 

 

spezielle Funktionsabteilungen

Zentrum für frührehabilitative und rehabilitative Wundtherapie

 

Medizinisches Zentrum für Arbeit und Beruf

 

Biomechaniklabor


Fachkrankenhaus

Diagnostik

Labordiagnostik

 

Sonografische Diagnostik

 

Funktionsdiagnostik

 

Radiologische Diagnostik

 

Endoskopie

Medizinische Fachbereiche

Zentrum für fachübergreifende Intensivmedizin und Weaning

 

Zentrum frührehabilitative und rehabilitative Wundtherapie

 

Zentrum für Dialysetherapie und -entwöhnung

 

Zentrum für Tracheostomatherapie und -entwöhnung

 

Zentrum für urologische Diagnostik und Therapie



Sollten Sie weitergehende Informationen zu unseren Rehabilitationszentren und der Intensiv-Reha wünschen, klicken Sie auf die untenstehenden Bilder.



Qualitätsmanagement

Die KLINIK BAVARIA Kreischa ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und verfügt mit BQM (Bavaria Qualitäts-Management) über ein Qualitätsmanagement-System, entsprechend eines rehabilitationsspezifischen Qualitätsmanagement-Verfahrens nach § 20 Abs. 2 a SGB IX, das von BAR zugelassen ist.